Lieber Veranstalterin, bitte denken Sie aus Gründen des Datenschutzes daran, dass die von Ihnen für die jeweilige Veranstaltung nicht mehr benötigten Teilnehmerlisten, sonstige Dokumente etc. gelöscht werden müssen. Vielen Dank.

22. Münsteraner Schulsportgespräch "Mit Bewegung Lernen fördern – Einblicke in Forschung, Transfer und Praxis"

Europe/Berlin
Ho101 (Münster)

Ho101

Münster

Horstmarer Landweg 50, 48149 Münster
Description

Forschungsergebnisse verdeutlichen die lernförderliche Wirkung von Bewegung. Erkenntnisse der „Exercise Neuroscience“ weisen zahlreiche Belege dafür auf, dass kognitive Fähigkeiten sowohl kurz- als auch langfristig durch Bewegung begünstigt werden können.

In der Schullandschaft lässt sich ein gewisser Impetus, sich diese Erkenntnisse zunutze zu machen, erkennen. Beispielsweise wurden in Österreich schon vor über einem Jahrzehnt erste „Ergometerklassen“ d.h. Lerngruppen eingerichtet, von denen im Unterricht immer ein kleiner Teil auf Fahrradergometern arbeitet. Am Arbeitsbereich „Sportpädagogik und -didaktik“ der Universität Duisburg-Essen wird ein anderer Weg verfolgt: Im Fokus stehen hier Förderanlässe im Bereich des exekutiven Systems. Durch kognitiv anspruchsvolle Bewegungsspiele im Sportunterricht sowie im Klassenraum sollen die drei Kernelemente des Exekutiven Systems „Inhibition“, „Kognitive Flexibilität“ und „Updating“ angesprochen werden, wodurch eine nachhaltige positive Beeinflussung des (schulischen) Lernens beabsichtigt wird.

Im Vortrag von Dr. Karin Eckenbach und Prof. Dr. Michael Pfitzner werden auf Grundlage von Überlegungen zu einer Bewegten Schulkultur Einblicke in wissenschaftliche Erkenntnisse im Bereich „Lernen und Bewegung“ geboten, Transfermöglichkeiten diskutiert und Beispiele einer bewegungsbasierten Lernförderung praktisch erprobt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird im Hybrid-Modell auch Online mit anschließendem Lounge-Gespräch durchgeführt. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Eingeladen sind alle Interessierten, Akteure (Studierende, Lehramtsanwärterinnen und -anwärter, Lehrkräfte aller Schulformen und -stufen, Fachleiterinnen und Fachleiter, Dozentinnen und Dozenten) aus den Schulen, den Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung und den Universitäten!

Registration
Formular
The agenda of this meeting is empty